Filter:
  • Schütte, R.: Digitale Transformation verändert den Handel; Ringvorlesung des Wintersemesters 2019/20 , 30.01.2020, WWU Münster. Details

    Die digitale Transformation bezeichnet einen kontinuierlichen Veränderungsprozess, der nicht nur für Unternehmen, sondern für die gesamte Gesellschaft mit Chancen und Herausforderungen einhergeht. Die Basis dieser Transformation bilden digitale Technologien, die in einer immer schneller werdenden Folge entwickelt werden und ihrerseits den Weg für neue Technologien ebnen. In der Ringvorlesung des Wintersemesters 2019/20 begrüßt die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der WWU drei renommierte Referenten, um mit ihnen ein Schlaglicht auf die digitale Transformation der Gesellschaft – ihre Triebkräfte und Implikationen – zu werfen. 

  • Schütte, R.; Seufert, S.; Wulfert, S.: Das Wertbeitragscontrolling als Anreicherung bestehender Vorgehensmodelle des Software Engineering; PVM 2019: Projektmanagement und Vorgehensmodelle, 25.10.2019, Lörrach. Details

    Häufig in der Praxis genutzte Vorgehensmodelle des Software Engineering fokussieren zwar die Erfüllung der Zeit-, Budget- und inhaltlichen Anforderungen, vernachlässigen aber die angestrebten Wertbeiträge der IT-Investition. Somit werden die eigentlichen Wirkungen der Informationssysteme häufig weder für die ex-ante zu treffende Investitionsentscheidung berücksichtigt, wo sie methodisch nur schwer zu identifizieren und quantifizieren sind, noch konsequent über den gesamten Projektverlauf überwacht. Angesichts der vielfältigen methodischen Probleme, denen sich die Wirtschaftlichkeitsanalyse von IT-Systemen ausgesetzt sieht, wird ein holistisches Vorgehen vorgestellt, das die Identifikation von Wirkungen bei einem spezifischen IT-Investitionsvorhaben, die Bewertung der Wirkungen, die Abstimmung in einer Organisation über diese Bewertung und die Realisierung der Wirkungen umfasst. Dieser Prozess wird als Wertbeitragscontrolling bezeichnet und sollte in einem Unternehmen nicht isoliert als Teilbereich des Unternehmenscontrolling etabliert werden, sondern ist vor allem im Rahmen von IT-Projekten von Bedeutung. Denn die Anreicherung von Vorgehensmodellen um Wertbeitragsrealisierungsüberlegungen ist die Voraussetzung, um ITProjekte wirtschaftlich erfolgreich umzusetzen.

  • Schütte, R.: Mechanismen des Vergessens als Anpassungsleistungen von Organisationen an eine Umwelt stetig wachsender Informationsmengen.; Arbeitstagung des DFG SPP 1921: Intentional Forgetting in Organisationen, 28.03.2019, Münster. Details
  • Weber, F.; Schütte, R.: Digital Technologies for Pricing Problems - A case study on increasing the level of digitization at a leading German retail company; The 10th International Multi-Conference on Complexity, Informatics and Cybernetics, 15.03.2019, Orlando, Florida, USA. Details
  • Weber, F.: Streaming Analytics for Real-Time Customer Sentiment Determination and Reporting for Brick-and-Mortar Retailers; 2018 CMU Conference on Digital Marketing and Machine Learning, 09.12.2018, Carnegie-Mellon University, Pittsburgh, Pennsylvania, USA. Details
  • Schütte, R.: Digital Transformation – understand before investing; SAP CIS Event, 14.09.2018, Moskau. Details
  • Weber, F.: Einsatz von Big-Data-Technologie zur Optimierung des Preismanagements im Einzelhandel; TDWI Konferenz, 26.06.2018, München. Details
  • Nissen, A.: Assessing the Emotional Part of User Experience - Potential of Affective Computing Methods; Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2018, 07.03.2018, Leuphana, Lüneburg. Details
  • Schütte, R.: Die IT von Handelsunternehmen in einer digitalisierten Welt; HIS-Tagung der Universität Münster, 11.06.2015, Münster. Details
  • Schütte, R.: "BPM-Großprojekte managen"; Interview BISE Journal, Institut für Wirtschaftsinformatik, Westfälische Wilhems-Universität Münster, 07.05.2014, http://link.springer.com/article/10.1007/s11576-014-0421-7. Details
  • Schütte, R.: „Welche strategischen Optionen gibt es für Industrie- und Handelsunternehmen im zunehmenden Wettbewerb zwischen „Marke“ und „Eigenmarke“? "; Vortrag, Tessiner Innovationstage, 05.04.2014, http://www.tessiner-innovationstage.de. Details
  • Schütte, R.: „Hat die Betriebswirtschaftslehre in Zeiten der Digitalisierung noch eine Zukunft?“; Interview in Daily, Zeppelin Universität Friedrichshafen, 14.01.2014, http://www.zu-daily.de/daily/tiefenbohrung/2013/schuette-betriebswirtschaftslehre-und-digitalisierung.php. Details
  • Schütte, R.: Antrittsvorlesung - Zeppelin Universität Friedrichshafen; , Friedrichshafen. Details