Team

Tobias Wulfert

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tobias Wulfert, M. Sc.

Raum:
R09 R03 H27
Telefon:
+49 201 18-36919
E-Mail:
Sprechstunde:
Montag 11:00 - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung (bitte kündigen Sie Ihre Teilnahme kurz per Mail an)

Lebenslauf:

Seit Januar 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Doktorand am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme der Universität Duisburg-Essen von Prof. Dr. Reinhard Schütte

Oktober 2015 - Oktober 2017: Studium der Wirtschaftsinformatik (M. Sc.) an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster

  • Thema der Abschlussarbeit: Mobile App Service Quality Dimensions and Requirements for Mobile Shopping Companion Apps

Juli 2014 - September 2014: Trainee im Bereich Sales Operations bei Atos Origin Iberia in Madrid

September 2012 - September 2015: Trainee in den Bereichen Windows Server Administration, Project Management und Master Data Management bei Atos IT Solutions and Services GmbH in Herne und Essen

September 2012 - September 2015: Studium der Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim 

  • Studienschwerpunkt: Intercultural Management und Logistikmanagement 
  • Thema der Abschlussarbeit: Entwicklung eines Bewertungsmodells für die Integration von SAP Fiori User Interface Technologien zur Unterstützung von Master Data Management am Beispiel eines Geschäftspartnerpflegeprozesses

Publikationen:

Filter:
  • R. Schütte; S. Seufert; T.Wulfert: Das Wertbeitragscontrolling als Anreicherung bestehender Vorgehensmodelle des Software Engineering. In: Lecture Notes der GI (2019), S. 111-126. PDF BIB Download Details
  • Wulfert, T.: Mobile App Service Quality Dimensions and Requirements for Mobile Shopping Companion Apps. In: Junior Management Science (2019) Nr. 4(3), S. 339-391. BIB Download Details
  • Wulfert, T.; Betzing, J. H.; Becker, J.: Eliciting Customer Preferences for Shopping Companion Apps: A Service Quality Approach. In: Proceedings of the 14. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI 2019). Siegen, Deutschland 2019, S. 1220-1234. Volltext BIB Download Details

Betreute Abschlussarbeiten:

  • Vor- und Nachteile moderner Datenbank-Technologien (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, in Bearbeitung)
  • Identity- und Access-Management im Kontext von Industrie 4.0 - Evaluation eines Frameworks für die Integration von Smart-Production-Systems (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik, in Bearbeitung)
  • Auswirkungen der Digitalisierung auf die Logistikprozesse im Handel: Chancen und Risiken (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Management von Big-Data-Projekten: Anforderungen an das Projektmanagement (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Anwendungsmöglichkeiten und -risiken der Blockchain im Web 3.0 (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen: Chancen und Risiken von Smart Connected Products im Electronic Health (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Mobile Advertising: Gestaltung von Promotionsmaßnahmen in Mobilen Shopping Apps (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Verhaltenssteuerung durch Nudging in Online Shops aus dem Business-to-Consumer Bereich: Chancen und Risiken (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen: Chancen und Risiken von Big Data in der Medizin 4.0 (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Chancen und Risiken des Mobile Payment für den stationären Einzelhandel in Deutschland (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Outsourcing von IT-Infrastrukturleistungen – Infrastructure as a Service im Vergleich zu klassischen Rechenzentrum-Outsourcing-Lösungen (Bachelorarbeit Informatik)
  • Anwendungsmöglichkeiten und -risiken der Blockchain im Supply Chain Management (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Customer Experience im Handel: Erlebnis-Shopping als Zukunft des stationären Einzelhandels (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Erweiterungsfähigkeit von Cloud-Anwendungen - Am Beispiel des Aufwandsreportings externer Mitarbeiter bei mindsquare (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Aufbau eines Plattform-Ökosystems: Beeinflussung von Ökosystemteilnehmern mithilfe von Plattform-Governance-Mechanismen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Implikationen der digitalen Transformation auf die Wertschöpfungskette bei Textilien – Offshoring vs. Reshoring (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Handel und Plattformen - differenzierte Entfaltung von Plattformtypen und deren strategische Bedeutung für Handelsunternehmen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Disruptionspotential plattform-basierter Ökosysteme - Entwicklung eines Governance-Analyse-Frameworks für einen industrieübergreifenden Vergleich von Unternehmen mit Plattformen als Katalysatoren (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Blockchain im Handel: Konzeption eines Rückverfolgungssystems für spezifische Warengruppen innerhalb des Supply Chain Managements eines deutschen Einzelhändlers (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Veränderung geschäftlicher Transaktionen in der Wertschöpfungskette durch Smart Contracts - Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen der Blockchain-Technologie (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Plattformkonzepte aus softwaretechnischer Perspektive: Ein Literaturüberblick (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Vor- und Nachteile moderner Datenbank-Technologien (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Aufbau eines Plattform-Ökosystems: Beeinflussung von Ökosystemteilnehmern mithilfe von Plattform-Governance-Mechanismen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Analyse des Aufgabenumfangs von Enterprise Systems: Historische Entwicklung, gegenwärtige Trends und Ausblick (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Outsourcing von IT-Infrastrukturleistungen – Infrastructure as a Service im Vergleich zu klassischen Rechenzentrum-Outsourcing-Lösungen (Bachelorarbeit Informatik)
  • Analyse ausgewählter agiler Vorgehensmodelle des Software Engineerings - Evaluation mit Fokus auf Prinzipien des agilen Manifests (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Digitale Plattformen im Handel – strategische Bedeutung unterschiedlicher Plattformtypen für Handelsunternehmen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Digitalisierung im Handel: Analyse der Potentiale neuer Technologien für den Einsatz im stationären Einzelhandel (Bachelorarbeit Betriebswirtschaftslehre)
  • Software Plattformen - differenzierte Entfaltung von Plattformschnittstellen und deren Bedeutung für Innovations- und Transaktionsplattformen (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)