Team:

Sarah  Seufert

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sarah Seufert, M. Sc.

Raum:
R09 R03 H27
Telefon:
+49 201 18-33390
E-Mail:
Sprechstunde:
Donnerstag 10:00 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung (bitte kündigen Sie Ihre Teilnahme kurz per Mail an)

Lebenslauf:

Seit Dezember 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und integrierte Informationssysteme der Universität Duisburg-Essen von Prof. Dr. Reinhard Schütte

Januar 2013 - Juni 2013: Auslandsemester an der Högskolan i Borås in Schweden

Oktober 2012 - Dezember 2015: Studium der Wirtschaftsinformatik (M. Sc.) an der Universität Duisburg-Essen 

  • Thema der Abschlussarbeit: Big Data - Aktueller Stand und Nutzungspotenziale in der Versicherungsbranche

März 2012 - Dezember 2014: Werkstudentin im Bereich Controlling und Unternehmensentwicklung bei vitronet Holding in Essen

Oktober 2009 - November 2012: Studium der Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) an der Universität Duisburg-Essen

  • Studienschwerpunkt: Modellierung und Realisierung betrieblicher Informationssysteme
  • Thema der Abschlussarbeit: Eine kritische Analyse des Cloud Computing aus Sicht des IT-Managements

August 2006 - Oktober 2009: Schulische Ausbildung "Staatlich geprüfte informationstechnische Assistentin" am Adam-Josef-Cüppers-Berufskolleg in Ratingen

Forschungsgebiete:

Lehrveranstaltungen:

Betreute Abschlussarbeiten:

  • Die Gestaltung von IT-Systemlandschaften aus Sicht von Risikoaspekten – diskutierte anhand einer Fallstudie eines ausgewählten Konzerns (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Big Data als Instrument zur Entscheidungsautomatisierung (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Plattformen in der Energiewirtschaft – Fallstudie über die Entwicklung einer unternehmensübergreifenden Plattform (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Nutzenerhebung eines IT-Systems für das Servicemanagement – Potenzialanalyse im Rahmen einer Fallstudie vor der Systemeinführung (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Analyse der durch die technische Infrastruktur bedingten Kostenarten des Netzwerkbetriebs eines filialisierenden Handelsunternehmens – Entwicklung eines Kriterienkatalogs zur Bewertung von Verbesserungsmaßnahmen (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Managing troubled IT projects – common root causes and strategies (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Wirkungen von unterschiedlichen IT-Systemtypen – Analyse der Unterschiede und Gemeinsamkeiten (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik, Thema in Bearbeitung)
  • Analyse des Anpassungsbedarfs von ERP-Systemen im Bereich der Beschaffungsprozesse durch die Digitalisierung (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Analyse von Cloud Computing-Bewertung der Lösungsangebote für kleine und mittelständische Unternehmen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Cloudbasierte Applikationen und Services für KMU (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Abbildung zeitabhängiger Daten in Data-Warehouses (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Möglichkeiten und Grenzen der Messung eines Digitalisierungsgrades von Unternehmen am Beispiel der Automobilbranche (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Industrie 4.0 – Auswirkungen der technologischen Veränderungen in der Produktionsplanung und –steuerung mit besonderem Fokus auf Stammdaten (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Vergleich alternativer Methoden zur Bewertung einer anwendungsorientierten grafischen Oberfläche (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • The influence of digitization on Supply Chain Management exemplified on the concept of Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Vergleichende Analyse von Ansätzen zur Bewertung der Usability von Mobile Devices (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Vergleich von Big Data-Technologien zur Umsetzung von BCBS 239 im Kontext der Gesamtbanksteuerung (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Entwicklung eines Referenzmodells für analytische Informationssysteme in Handelsunternehmen (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Management des Digitalisierungsfortschritts über die Zeit (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Veränderungen in der Instandhaltungsplanung und Instandsetzung durch Ausnutzung von Industrie 4.0-Potenzialen - exemplarisch diskutiert am Beispiel der Dyckerhoff GmbH (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Transformation von Anwendungssystemen-Diskutiert am Beispiel der Einführung von ERP Systemen (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Auswirkungen der Einführung und des Einsatzes von ERP-Systemen in kleinen und mittelständischen Unternehmen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Herausforderungen an die Gestaltung von Applikationen in Zeiten der Digitalisierung – diskutiert am Beispiel von Warenwirtschaftssystemen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Empirische Analyse des Wertbeitrags von SAP HANA anhand ausgewählter Fallstudien (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Kategorisierung des IT-Wertbeitrags in Unternehmen - diskutiert am Beispiel von ERP-Systemen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Identifikation von Auswahlkriterien cloudbasierter ERP-Systeme (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Auswirkungen von Cyber-Physical Systems auf Geschäftsmodelle (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Entwicklung und Gestaltung von Cyber Physical Systems mit Fokus auf die Integration von Daten sowie Funktionen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Digitalisierung im Handel - Identifikation von Potenzialen und Herausforderungen im Einzelhandel (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Steigerung der Entscheidungsqualität durch Big Data (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • RFID-Technologie im Rahmen von Industrie 4.0 - Potenziale, Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten in Produktionsunternehmen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Aufwandsschätzung bei der Einführung von ERP-Systemen – Aufwandsgrößen und geeignete Methoden zur Schätzung (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Analyse von Einführungsstrategien für Unternehmensweite integrierte IT-Systeme (Masterarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Auswirkung einer Unternehmensexpansion auf die IT-Systeme – am Beispiel eines ERP-Systems in einem Franchiseunternehmen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Analyse des Mehrwerts von BI-Systemen – diskutiert am Beispiel von analytischen Möglichkeiten bei Kundenbeziehungen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Das IT-Wertbeitrag-Controlling in der Phase der Einführung eines Produktinformationssystems (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Analyse von ausgewählten Ansätzen für die Governance bei der Nutzung von BI-Systemen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Vergleichende Analyse von Methoden zur Prognose von Verkaufszahlen (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Implikationen der Digitalisierung auf die Qualität von IT-Services – Ansätze zur Messung (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)
  • Chancen und Herausforderungen von neuen Architekturen für Enterprise Systems (Bachelorarbeit Wirtschaftsinformatik)