Big Data/Business Intelligence (BI)

Big Data/Business Intelligence (BI)

In diesem Forschungsgebiet werden u.a. Fragestellungen zu den Speicherungs- und Auswertungsmöglichkeiten der immer weiter steigenden Datenmengen behandelt.

Gegenstand

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung werden in Unternehmen und der dazugehörigen Unternehmensumwelt immer mehr Daten erzeugt. Die globale Datenmenge wird laut der Studie „EMC Digital Universe“ alle zwei Jahre verdoppelt. Durch dieses exponentielle Wachstum stehen Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Jedoch gibt es neben der Fragestellung, um die Speichermöglichkeiten für große Datenmengen, auch noch vielzählige andere Aspekte, die einer wissenschaftlichen Diskussion bedürfen. Die anfänglichen Prophezeiungen von Big Data haben zu einer enormen Erwartungshaltung geführt, dennoch bergen unter anderem Datengeschwindigkeit, Datenvielfalt, Datenglaubwürdigkeit und Datenschutzbedenken weitere Herausforderungen für eine erfolgreiche Nutzung in Unternehmen. In diesem Kontext müssen die strategischen, organisatorischen und technischen Auswirkungen und Anwendungsmöglichkeiten von Big Data in Unternehmen betrachtet werden. Das Ziel von Big Data und Business Intelligence ist es, anhand von vorhandenen Daten neue Erkenntnisse aus Analysen zu gewinnen und dadurch das Management bei Entscheidungsfindungen zu unterstützen.